• motiv a 580px

kampagne

  • Top Banner 1

wz einsatz 2016 09 26 iRansbach-Baumbach/Mogendorf.  Zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ist es am Sonntag um 12.20 Uhr auf der A 3 kurz vor der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach/Mogendorf in Fahrtrichtung Köln gekommen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die A 3 war für die Dauer von etwa 45 Minuten komplett und etwa weiteren 45 Minuten teilweise gesperrt. Es bildete sich ein etwa acht Kilometer langer Rückstau, teilweise bis auf die A 48. Insgesamt waren etwa 50 Kräfte der umliegenden Feuerwehren im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 25 000 Euro, weitere 2500 Euro durch beschädigte Leitplanken, so die Autobahnpolizei Montabaur in ihrer Pressemitteilung.

Quelle: Rhein-Zeitung.de, 25.09.2016, 15:20 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.